Warum prana Barfußschuhe von leguano verkauft

von Hans Hongsermeier

 

Hätte uns jemand vor einem Jahr gesagt, dass wir nur sechs Monate später Barfußschuhe in unserem Geschäft "prana" verkaufen, hätten wir das wohl nur mit einem Lächeln und Kopfschütteln quittiert. Seit Mitte April verkaufen wir nun tatsächlich Barfußschuhe. Und das mit großem Erfolg. Wie dieser Gesinnungswandel zustande kam, das erfahren Sie hier:


Im Januar dieses Jahres rief mich der ehemalige 400 Meter Hürdenläufer und promovierte Sportwissenschaftler Dr. Harald Schmid an. Er habe etwas für mich. Etwas, das eventuell zu einer Verbesserung meiner Durchblutungsstörungen beitragen und mir bei meinen Rückenbeschwerden helfen könne. Nämlich Barfußschuhe.

 

Europameister Schmid geht barfuß

 

Harald und ich kennen uns seit über 30 Jahren. Über meine gesundheitlichen Herausforderungen ist er daher genauestens informiert. Ich vertraue ihm. Ich vertraue ihm deshalb, weil ich weiß, dass er sich mit Gesundheitsfragen genauso akribisch beschäftigt, wie mit dem Hürdenlauf zu seiner Zeit als 5-facher Europameister. Und weil ich weiß, wie sehr er sich überlegt, ob und für was er jemandem eine Empfehlung gibt. Also habe ich nicht lange gezögert und mir ein Paar Barfußschuhe aktiv von leguano gekauft.

 

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mir nie nachhaltig Gedanken darüber gemacht, warum und wofür ich barfuß laufen sollte. Nun fing ich an mich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und war schnell freudig überrascht. Die möglichen Veränderungen durch häufiges barfuß laufen entsprachen sehr denen meiner eigenen Gefühle von Freiheit auf allen Ebenen.

 

Freiheit für die Füße

 

Schon nach den ersten Schritten in den neuen Schuhen hatte ich ein völlig neues Geherlebnis. Es fühlt sich wie Freiheit für die Füße an. Bereits nach wenigen Tagen begann ich meine Füße wieder mehr wahrzunehmen als in der Vergangenheit. Nach nur acht bis zehn Tagen hatte ich kaum noch kalte Füße. Besonders angenehm empfinde ich den Bodenkontakt mit unebenem Untergrund.

 

Nach zwei Wochen der Eingewöhnung habe ich die Barfußschuhe täglich ununterbrochen getragen und freue mich bis heute jeden Tag aufs Neue darauf. Nach etwa acht bis zehn Wochen wurden meine Rückenbeschwerden besser. Da wir ("prana") uns als Treffpunkt für Körper, Geist und Seele verstehen, haben meine Frau und ich daraufhin beschlossen, die Barfußschuhe von leguano in unser Sortiment aufzunehmen. Seitdem ist es für uns wunderbar zu erleben, wie vielen Menschen es Freude bereitet, die Freiheit der Füße und mögliche weitere neue Erfahrungen Schritt für Schritt zu erfahren. 

"Mein neuer Lieblingsplatz im prana, der unebene steinige Barfußpfad."

 "Mein neuer Lieblingsplatz im prana, der unebene steinige Barfußpfad."  

Seminar Highlight 2018: „HUNA & HULA“, 3-tägiges Seminar, auch für Einsteiger, mit Jeanne Ruland + Bettina Pomaikai Fron Kursnr. 3600
Lernen Sie die Kraft und gesundheitsfördernde Wirkung von Wildkräutern kennen auf der "WILDKRÄUTERFÜHRUNG" mit Henrik Barthel, Kursnr. 3520
Seminar Highlight 2018: "HAWAIIANISCHER TANZ - HULA MIT HERZ"- Workshop mit Bettina Pomaikai Fron, Kursnr. 3504
Ein Seminarerlebnis 2017: "TIBETISCHES ATEM-YOGA" mit Chumba Lama aus Tibet, Kursnr. 3427, 3412
Erkennen Sie Ihre Potentiale durch ein "ANALOGES AURA FARBFOTO" fotografiert und erklärt durch Ursula Muhn, Einzeltermine, Kursnr. 3522
Entspannt und beschwingt geht es zu beim "MANTRA LIVE-KONZERT" zum mitsingen mit den Mandalartis, Kursnr. 3523
WORKSHOP "EINFÜHRUNG INS PENDELN" mit Mary Angert, Heilpraktikerin, Kursnr. 3509
Klangmeditation "ZEIT DES AUFBRUCHS UND DER ERNEUERUNG" mit Carmen Jobst, Kursnr. 3508
Vortrag Highligth 2018: "SCHMERZEN AUS GANZHEITLICHER SICHT" Vortrag mit Dr. med. Adelheid Kölle, Kursnr. 3507